Bienenpost

16.08.2022
 
  

der Titel dieses neuen Buches klingt vielversprechend! Denn: Die Natur ist nicht getrennt von uns, nicht irgendwo außerhalb – wir sind ein Teil von ihr.

 

Wenn der Mensch behauptet, dass er die Krone der Schöpfung sei, spaltet er sich durch diese Aussage aus dem Gesamtsystem ab. Er ist eher davon überzeugt, dass er aufgrund seines Status alles beherrschen kann. Es sollte unserer Spezies doch eher um andere Qualitäten gehen. Oder was meinst Du?

 

Willst Du von innen heraus erhaltend, zerstörerisch oder aufbauend wirken? Du entscheidest jeden Tag durch Deine Handlungen und Deinen Konsum, wie Du mit der Natur, also mit Dir, umgehst. Wir halten nichts von guten Vorsätzen zum neuen Jahr, die nach spätestens einer Woche wieder in Vergessenheit geraten sind – überzeugen kannst Du ausschließlich durch Dein nachhaltiges Tun.

 

Und an dieser Stelle kommen die Bienen wieder ins Spiel:

Jeder, der sich mit Bienen beschäftigt, sagt, dass sie ihm helfen, die Umgebung mit anderen Augen zu sehen. Die Natur wird in ihrer Gesamtheit wieder wahrgenommen und die Zusammenhänge werden, jedenfalls teilweise, erkannt.

 

Sarah Wiener, die bekannte Köchin, ist auch Umweltaktivistin & Biobäuerin. Sie war im Jahr 2013 zu einem Besuch beim Imkermeister Norbert Poeplau (Lehr- und Versuchsimkerei Fischermühle). Die Bienen und die Art ihrer Haltung an der Fischermühle haben wohl einen tiefen Eindruck bei ihr hinterlassen. Auf ihrem Biobauernhof in der Uckermark hat Sarah Wiener nun schon seit mehreren Jahren Bienenvölker – und der Kontakt zu Norbert Poeplau ist bis heute nicht abgerissen.

 

Ihre ersten Berührungen mit den Bienen an der Fischermühle kannst Du Dir gerne ansehen: „Sarah Wieners erste Wahl“.

 

Im Frühjahr kommt das Buch auf den Markt: „Bienenleben – Sarah Wiener erzählt vom Glück, Teil der Natur zu sein“. Sie beschreibt den Lebenszyklus eines Bienenvolkes und erzählt, welche Bedeutung das Imkern und die Beschäftigung mit den Bienen für sie haben. Vielleicht findet ja auch eine Lesung in Deiner Nähe statt!?

   

Summende Grüße

 

Britta & Dirk

 

Impressum & Datenschutz
Impressum   Datenschutz

Britta Bäcker   &Dirk Eickmeier
Heinrich-Doergens-Str. 6 Georgstraße 2a
D-47802 Krefeld D-45468 Mülheim


 


 
Hier kannst Du den Newsletter abbestellen.

Hier kannst Du Deine Daten ändern.