Bienenpost

02.07.2022
 
  

wenn Du in einer Internetsuchmaschine „naturnahe Bienenhaltung“ eingibst, kommst Du nicht an André Wermelinger vorbei. Er sagt, dass wir Imker gemeinsam die gewohnten (aber alten, ausgetretenen) Pfade verlassen sollen. „Honigertrag war gestern, heute geht es um Arterhalt und Bestäubungsleistung!“, kannst Du auf der Internetseite von FreeTheBees lesen.

FreeTheBees möchte unter anderem parallel zur Honigimkerei wieder eine frei lebende Bienenpopulation aufbauen. Wir empfehlen Dir als Winterlektüre die frei eingestellten Kursunterlagen und Bienenvorträge.

 
In Springe (Region Hannover) hat sich im Dezember 2018 der Verein Waldbiene gegründet. Diese junge Initiative ist der wildlebenden Honigbiene auf der Spur. In vielen Publikationen kannst Du lesen, dass die Honigbiene ohne imkerliche Hilfsmaßnahmen nicht mehr überlebensfähig ist. Inzwischen gibt es erste Untersuchungen aus dem Jahr 2018 von Kohl und Rutschmann (Uni Würzburg), die andeuten, dass es die Honigbiene doch noch in der „freien Wildbahn“ ohne uns schafft (Schätzungen: ca. 7.000 Völker in Deutschland). Ein Ziel des Vereins ist, die Honigbiene besser verstehen zu lernen. Sie in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, ist dabei unerlässlich. Dafür müssen die Wilden aber erst aufgespürt werden (Beelining) - eine spannende Freizeitbeschäftigung in der Natur, wie wir finden. Workshops werden bei der „Waldbiene“ auch angeboten.
 
An dieser Stelle möchten wir Dich noch auf die Möglichkeit aufmerksam machen, dass Du beim BEEtree-Monitor ein natürlich nistendes Bienenvolk melden kannst, wenn Deine Entdeckungstour erfolgreich war. Du hilfst damit, wildlebende Honigbienen zu erforschen. Über die Internetseite kannst Du Dir auch ansehen, wo bereits Bienenvölker gesichtet wurden. Die genauen Koordinaten werden aus Schutzgründen nicht veröffentlicht.
 

Interessieren Dich Hintergründe zum Beelining? Das Bienenjournal hat im August 2018 einen ausführlichen Artikel veröffentlicht.

Es ist viel in Bewegung – und uns macht es Spaß, dabei zu sein.

 

   

Summende Grüße

 

Britta & Dirk

 

Impressum & Datenschutz
Impressum   Datenschutz

Britta Bäcker   &Dirk Eickmeier
Heinrich-Doergens-Str. 6 Georgstraße 2a
D-47802 Krefeld D-45468 Mülheim


 


 
Hier kannst Du den Newsletter abbestellen.

Hier kannst Du Deine Daten ändern.