Bienenpost

16.08.2022
 
  

Gesundheitsthemen sind zu dieser Jahreszeit in aller Munde. Wir Menschen neigen bei der stürmischen Witterung zu Infekten – als Bienenhalter kennt man natürlich das Mittel der Wahl: Propolis (Bienenkittharz).

 

In erster Linie soll Propolis aber die Gesundheit der Bienen stärken. Dazu haben wir einen Artikel bei „Entomology today“ gefunden. Hier eine grobe Zusammenfassung in sechs Sätzen:

 

Propolis ist gesundheitsfördernd für die Bienen. Die Schicht schützt vor Holzfäule, Pilzen und Wasser. Von den Forschern wurden verschiedene Möglichkeiten zur Steigerung des Propolisvorkommens in Bienenstöcken untersucht. Naturraue Holzinnenwände sind die beste Möglichkeit, das Propolisieren zu steigern. In der Vergangenheit wollten viele Imker Propolis im Stock nicht haben. Die Forscher ermutigen nun die Bienenhalter, im Einklang mit der Natur zu arbeiten, anstatt diese zu ignorieren.

 

 

Den Originaltext von Andrew Porterfield kannst Du gerne hier nachlesen:

 

Andrew Porterfield ist Autor, Redakteur und Kommunikationsberater für akademische Institutionen. Er schreibt regelmäßig über landwirtschaftliche Themen für das Genetic Literacy Project. Porterfield hat seinen Sitz in Camarillo, Kalifornien.

   

Summende Grüße

 

Britta & Dirk

 

Impressum & Datenschutz
Impressum   Datenschutz

Britta Bäcker   &Dirk Eickmeier
Heinrich-Doergens-Str. 6 Georgstraße 2a
D-47802 Krefeld D-45468 Mülheim


 


 
Hier kannst Du den Newsletter abbestellen.

Hier kannst Du Deine Daten ändern.